Directors & Officers (D&O)

Versicherung der Haftpflichtrisiken für Firmen

Wer entscheidet haftet! Tag für Tag müssen Führungskräfte weitreichende Entscheidungen treffen. Werden Fehlentscheidungen getroffen gehen die Schäden oft in die Millionen. Geschäftsführer, Aufsichtsräte oder Vorstände haften dann persönlich unbeschränkt mit ihrem gesamten Privatvermögen.

Über 600 Tarife im Vergleich, unter anderem von...

SOFORTVERGLEICH Mit Onlinerechner sofort ausgewählte Anbieter vergleichen...

KONTAKT Telefon: 0661 480556-0 / Fax: -66 || kontakt@schramm-assekuranz.de

ANFRAGE Sie haben Fragen? Wir nehmen gern nach Erhalt Ihrer Nachricht Kontakt auf.

AKTUELLES Unsere kostenlosen Informationen bieten Ihnen bis zu 6 mal pro Jahr interessante Themen...

Kundeninformation D&O Versicherung

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Play Button Pause Button


Für wen ist die D&O Versicherung?

Mitglieder der geschäftsführenden Organe, wie z.B. GmbH Geschäftsführer, Vorstand, Generalbevollmächtigte und der Kontrollorgane, wie z.B. Aufsichtsrat, Verwaltungsrat, Beirat oder Kuratorium sowie für Prokuristen und leitende Angestellte.

Was ist versichert?

Die D&0 Versicherung gewährt Versicherungsschutz für den Fall, dass Sie oder eine andere versicherte Person für einen Vermögensschaden (weder Personen- noch Sachschaden) ersatzpflichtig gemacht werden, der in einem Zusammenhang mit der jeweiligen versicherten Tätigkeit steht. Laut Gesetzesbeschluss zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) tragen seit 01.07.2010 Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften, unabhängig von deren Größe, amtliche Notierung oder Aktionärszusammensetzung einen persönlicher Pflicht-Selbstbehalt von 10 %, max. 1,5-fach des Jahresbruttofestbezuges.

Was ist u.a. nicht versichert?

Nicht versichert bleiben u.a. Schadenverursachung durch vorsätzliches Handeln und durch wissentliche Pflichtverletzung (sofern Wissentlichkeit nicht durch rechtskräftige gerichtliche Entscheidung oder Anerkenntnis einer versicherten Person festgestellt ist) sowie Schäden, die durch eine andere Versicherung abgedeckt sind.

Welche Ansprüche und Schäden sind abgedeckt?

Versichert werden Haftpflichtansprüche auf Ersatz von Vermögensschäden. Vermögensschäden sind solche Schäden, die weder Personen- noch Sachschäden sind und sich auch nicht aus solchen Schäden herleiten.

Wo gilt die D&O Versicherung?

Die D&O Versicherung gilt weltweit. Für Risiken in den USA gibt es besondere Regelungen.

Was erhalten Sie im Schadenfall?

Im Fall eines Vermögensschaden geht es vor allem auch um Ihre berufliche Reputation. Damit Sie dann nicht allein dastehen, beraten Sie spezialisierte Anwälte bei Rechtsstreitigkeiten. Der Versicherungsschutz umfasst die angemessenen und erforderlichen Gebühren und Ausgaben, um den Schaden für das Ansehen der versicherten Person abzuwehren oder zu mindern und berechtigte Ansprüch (Schadenersatz) zu befriedigen.

Schadenbeispiele aus der Praxis

  • Ein Geschäftsführer erwirbt eine für das Unternehmen ungeeignete EDV-Anlage. Durch seine unzureichenden Erkundigungen über die Anlage, fallen erhebliche Nachbesserungen an.
  • Der Geschäftsführer soll bei Abschluss eines risikoreichen Vertrages gegenüber dem Vertragspartner nicht zum Ausdruck gebracht haben, dass er nicht für sich, sondern für die von ihm vertretene GmbH tätig wird; der Vertragspartner verlangt von ihm Schadenersatz wegen Verschuldens bei Vertragsabschluss.
  • Das Vorstandsmitglied einer Genossenschaft wird von den Genossen und Gläubigern wegen Schäden in Anspruch genommen, die durch die Verschmelzung mit einer anderen, in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befindlichen Genossenschaft entstanden sind.
  • Der Aufsichtsrat einer Firma unterlässt es, das Vorstandsmitglied wegen rechtswidriger Finanztransaktionen persönlich in Regress zu nehmen.

Welche weiteren Versicherungen sind zu empfehlen?

Da durch den gesetzlich festgelegten Pflichtselbstbehalt für Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften eine Deckungslücke entsteht, ist es zu empfehlen, diese durch eine private D&O Selbstbehaltsversicherung abzusichern. Weiterhin ist für gesetzliche Vertreter juristischer Personen ein Anstellungsvertrags-Rechtsschutz zu empfehlen. Hintergrund ist, dass Streitigkeiten aus Anstellungsverhältnissen im Arbeits-Rechtsschutz einer Rechtsschutzversicherung nicht mitversichert sind.

Das könnte Sie auch interessieren...

Betriebshaftpflicht Eine Betriebs- und Produkthaftpflicht schützt sowohl den Unternehmer als auch seine gesetzlichen Vertreter vor fin...

Rechtsschutz Im gewerblichen Bereich kann es schnell zu einem Rechtsstreit kommen, z.B. bei Streitigkeiten mit einem Arbeitnehmer...

Vermögensschaden Wer für seine Kunden Entscheidungen trifft oder Beratungen vornimmt, trägt ein hohes Maß an Verantwortung. Denn...

Vertrauensschaden Vertrauensschaden Versicherungen schützen Unternehmen vor Vermögensschäden aus unerlaubten Handlungen, von...

Als unabhängiger Versicherungsmakler ermöglichen wir Ihnen einen Überblick über verschiedene leistungsstarke D&O Versicherungen aus einer Hand. Zudem konnten wir mit einigen Versicherungsgesellschaften spezielle Sondertarife für Sie vereinbaren. Bei Bedarf können Sie Ihre D&O Versicherung auch gleich online, per Post oder Fax beantragen .



Überblick Gewerberisiken

Falls Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick über versicherbare und zu versichernde Risiken einer Firma verschaffen wollen, eignet sich unsere Gewerbematrix [185 KB] dazu hervorragend. Zu einer umfangreichen Bedarfsermittlung für Unternehmen ist unsere ausführliche Firmen-Checkliste [139 KB] besser geeignet.

Allgemeine Informationen D&O Versicherung

Anträge, Fragebogen D&O Versicherung

Gewerbematrix - Risikoermittlung in 3 Minuten...

Allgemeine Risikofragebogen & Checklisten

Bewertung, Mitgliedschaft, Social Media: