Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Versicherung privater Haftpflichtrisiken

Der Haus- und Grundbesitzer haftet für Schäden, die im Zusammenhang mit der fehlerhaften Errichtung oder mangelhaften Unterhaltung einer Immobilie stehen „aus vermutetem Verschulden“ (§ 836 BGB). Kommt es durch den Einsturz oder die Ablösung von Teilen Ihres Gebäudes zu Schäden, so haften Sie, egal ob Sie eine Schuld trifft. Es sei denn, Sie haben zur Schadenvorbeugung die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beachtet und können dies auch beweisen! Zusätzlich besteht auch für alle anderen Schäden auch die Haftung nach § 823 BGB und der daraus abgeleiteten Verkehrssicherungspflicht.

SOFORTVERGLEICH Mit Onlinerechner sofort ausgewählte Anbieter vergleichen...

KONTAKT Telefon: 0661 480556-0 / Fax: -66 || kontakt@schramm-assekuranz.de

ANFRAGE Sie haben Fragen? Wir nehmen gern nach Erhalt Ihrer Nachricht Kontakt auf.

AKTUELLES Unsere kostenlosen Informationen bieten Ihnen bis zu 6 mal pro Jahr interessante Themen...

Über 600 Tarife im Vergleich, unter anderem von...

Kundeninfo Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversi

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Play Button Pause Button


Für wen ist die Versicherung?

  • Eigentümer von vermieteten Wohnungen, Häusern und Grundstücken
  • Eigentümer von Mehrfamilienhäusern
  • Eigentümergemeinschaften

Was versichert sie?

Es sind alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden die der Versicherungsnehmer als Immobilienbesitzer, einem Dritten zugefügt hat versichert.

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

  • Schäden an gemieteten, gepachteten, geliehenen und aufbewahrten fremden Sachen
  • Schäden mitversicherter Personen untereinander
  • Schäden durch Photovoltaik-, Solaranlagen
  • Schadenersatzansprüche aus Umweltschäden (Ökoschutz)
  • Schwammbildung
  • Überschwemmung stehender oder fließender Gewässer
  • Ansprüche aus Schäden am gemeinschaftlichen Eigentum, Sondereigentum und Teileigentum

Wo gilt die Versicherung?

Versicherungsort

Haus- und Grundbesitzhaftpflichtversicherungen

Können Haus- und Grundbesitzhaftpflichtversicherungen vom Eigentümer auf den Mieter umgelegt werden?

Versicherungen des Gebäudes gegen Feuer-, Sturm- und Wasser- sowie sonstige Elementarschäden (Wohngebäudeversicherung), Glasversicherung, Haus- und Grundbesitzhaftpflichtversicherungen, Gewässerschutzversicherung (Öltankversicherung) können gemäß der aktuellen Betriebskostenverordnung anteilig auf Mieter umgelegt werden.

Welche Zahlungen werden im Schadenfall geleistet?

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung, prüft zunächst ob die Schadenersatzansprüche berechtigt sind. Sie wehrt also unberechtigte Forderungen ab und zieht gegebenenfalls sogar vor Gericht. Sämtliche Kosten für den Rechtsstreit werden dann von der Haftpflichtversicherung getragen.
Besteht die Forderung des Geschädigten zu Recht, leistet die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung im Rahmen der vorliegenden Bedingungen.

Schadenbeispiele aus der Praxis

  • Freilaufender Hund: Bei einem Spaziergang lief ein nicht angeleinter Hund auf ein fremdes Kind zu. Dieses wich erschrocken zurück, stürzte und verletzte sich am Kopf. Die Eltern nahmen den Hundebesitzer daraufhin wegen Schmerzensgeld und der nötigen Behandlungskosten für die Platzwunde in Anspruch. Die Schadenhöhe wurde auf 450 € geschätzt.
  • Spaziergang: Bei einem Spaziergang lief ein Hund vor ein entge- genkommendes Fahrrad. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzte auf die Straße. Dabei erlitt er erhebliche Prellungen sowie mehrere Rippenbrüche. Der Geschädigte nahm in der Folge den Hundebesitzer wegen Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Behandlungskosten, Reparatur des Fahrrades und Ersatz der zerrissenen Kleidung in Anspruch. Die Schadenhöhe wurde von der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung auf 3.500 € geschätzt.
  • Flurschaden: Ein Pferd brach aus der Koppel aus und verwüstete das Feld des benachbarten Bauern. Der Bauer machte Schadenersatzansprüche wegen Ernteausfall geltend. Die Schadenhöhe wurde auf 500 € geschätzt.
  • Pferd schlägt aus: Beim Ausführen einer Stute erschrak das Pferd aufgrund eines lauten Geräusches und schlug mit dem Huf aus. Unglücklicherweise traf es einen Passanten an der Brust und brach ihm dabei 2 Rippen. Der Geschädigte nahm den Pferdebesitzer in der Folge des Unfalls wegen Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Behandlungskosten und Reinigung der Kleidung in Anspruch. Die Schadenhöhe wurde von der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung auf 1.700 € geschätzt.

Welche weiteren Versicherungen sind zu empfehlen?

Nach § 22 WHG haftet der Inhaber eines Öltanks oder einer sonstigen Anlage mit gewässerschädlichen Substanzen wegen ihrer besonderen Gefährlichkeit für das Grundwasser und oberirdische Gewässer ohne Verschulden und der Höhe nach unbegrenzt (Gefährdungshaftung). Die häufi gsten Ursachen für den Austritt von Öl aus den Tanks können defekte Leitungen, undichte Verschlüsse und Lecks in der Tankhaut sein. Um sich gegen die enormen finanziellen Schäden abzusichern, empfiehlt sich für jeden Öltankbesitzer eine entsprechende Gewässerschadenhaftpflichtversicherung.
Unwetter, Erdbeben, Brände, korrodierte Rohre, Überschwemmungen usw. - selbst das solideste Haus kann dadurch stark beschädigt werden. Die Mietausfälle belasten dann den Geldbeutel zusätzlich. Diese Schäden komplett zu vermeiden ist fast unmöglich. Eine Gebäudeversicherung schützt Sie jedoch vor den damit verbundenen finanziellen Nachteilen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Wohngebäude Schützen Sie Ihr Traumhaus vor Unwetter, Erdbeben, Bränden, korrodierte Rohren, Überschwemmung - selbst...

Photovoltaikanlagen Eine Photovoltaikanlage - Ihr Kraftwerk, das sich umweltschonend "selbstfinanziert" und Sie unabhängiger...

Privatrechtsschutz Im Alltag kann es schnell zu Situationen kommen, in denen der Weg zum Anwalt notwendig wird. Ein eventuell daraus resul...

Mit unseren kostenlosen und unverbindlichen Onlinerrechner können Sie sich einen ersten Eindruck über die Konditionen einiger unserer Anbieter machen. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie direkt und anonym eine nach Versicherungsbeiträgen sortierte, übersichtliche Aufstellung der Versicherer mit detaillierter Leistungsbeschreibung. Wenn der Vorschlag Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie den Versicherungschutz im Anschluss auch online beantragen...

<<< Hier geht´s zum SSL verschlüsselten ONLINERECHNER (optimiert für stationäre PC´s!) >>>

<<< Hier geht´s zur VIDEOÜBERSICHT (optimiert für stationäre PC´s!) >>>

Gern prüfen wir Ihre individuellen Anfragen...

1. Persönliche Daten:
1.1 Name: *
1.2 Anschrift:
1.3 Telefon: *
1.4 Telefax:
1.5 E-Mail: *
1.6 Geburtsdatum:
2. Risikodaten:
2.1 unbebaute Grundstücke:
(Wenn ja: Anschrift, Größe in qm, Nutzung)
2.2 Vermietete Eigentumswohnungen?
(Wenn ja: Anschrift, Anzahl Wohneinheiten, Anzahl Gewerbeeinheiten)
2.3 Gebäudeeigentümer (nicht ausschl. selbst bewohnt)?
(Wenn ja: Anschrift, Anzahl Wohneinheiten, Anzahl Gewerbeeinheiten)
2.4 Vermietung Einliegerwohnung/Zimmer:
(Wenn ja: Anschrift, Anzahl Wohneinheiten, Anzahl Gewerbeeinheiten)
2.5 Vermietung Garagen:
(Wenn ja: Anschrift, Bruttojahresmietwert)
3. Weitere Risikomerkmale:
3.1 Selbstfahrende Arbeitsmaschinen:
3.2 Eigentümer Auslandsimmobilien:
3.3 Gastanks?
(Wenn ja: Welche Risikoorten? Wieviele ccm pro Risikoort? Oberirdische oder unterirdische Tanks? Jahr letzte Überprüfung?)
3.4 Öltanks?
(Wenn ja: Welche Risikoorten? Wieviele ccm pro Risikoort? Oberirdische oder unterirdische Tanks? Jahr letzte Überprüfung?)
3.5 Ungewöhnliche Risikosituationen:
(Liegen weitere besondere und ungewöhnliche Risikosituationen vor, nach denen bis jetzt nicht ausdrücklich gefragt wurde)
4 . Zusätzlicher Versicherungsschutz:
4.1 Weiterer Versicherungsschutz?
(z.B. Gebäudeversicherung, Mietrechtsschutzversicherung, Gewässerschadenhaftpflichtversicherung)
5 Weitere Vertragsmerkmale:
5.1 Schäden der letzten 5 Jahren:
(Anzahl, Art und Höhe - auch unversichert!)
5.2 Besteht/ bestand eine Vorversicherung?
(Wenn ja, Gesellschaft, Vers.Nr, Ablauf, Kündigung erfolgt durch?)
5.3 Gewünschte Selbstbeteiligung:
(falls gewünscht bitte max. Höhe angeben)
5.4 Gewünschte Zahlungsweise/-art:
(unterjährig und per Rechnung ist regelmäßig teurer!)
6. Sonstiges/ Anlagen:
6.1 Anmerkungen:
6.2 Anlage(n):
7. Einverständnis Datenverarbeitung: Datenschutz ist uns wichtig! Ihre Daten werde streng vertraulich behandelt und nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt (z.B. zur Angebotsabgabe). Mit Versand der Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden.
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Kurzinformation Vermieterhaftpflicht Versicherung

Risikoerfassung Vermieterhaftpflicht Versicherung

Schaden Vermieterhaftpflicht Versicherung

Bewertung, Mitgliedschaft, Social Media: