Pferdehaftpflicht

Versicherung privater Haftpflichtrisiken

Jeder Tierhalter kann auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden, sobald sein Tier einen Dritten schädigt. Und zwar ohne, dass es darauf ankommt, ob ihn ein Verschulden trifft (§ 833 BGB)! Gerade bei Personenschäden können extreme Kosten auf Sie zukommen. Aber auch Sachschäden können schnell die eigenen finanziellen Möglichkeiten schnell überschreiten. Die Pferdehaftpflichtversicherung ist ein "Muss" für jeden Pferdebesitzer!

SOFORTVERGLEICH Mit Onlinerechner sofort ausgewählte Anbieter vergleichen...

KONTAKT Telefon: 0661 480556-0 / Fax: -66 || kontakt@schramm-assekuranz.de

ANFRAGE Sie haben Fragen? Wir nehmen gern nach Erhalt Ihrer Nachricht Kontakt auf.

AKTUELLES Unsere kostenlosen Informationen bieten Ihnen bis zu 6 mal pro Jahr interessante Themen...

Über 600 Tarife im Vergleich, unter anderem von...

Kundeninfo Pferdehaftpflichtversicherung

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Play Button Pause Button


Was ist versichert?

Die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Tierhalter zu privaten Zwecken. Der Versicherungsschutz besteht nur für die im Vertrag bezeichneten Tiere.

Versicherte Gefahren und Schäden

Personen-, Sach- und Vermögensschäden von Dritten, die durch das versicherte Tier verursacht werden und für die der Tierhalter haftet.
Zusätzlich versicherbar sind in der Pferdehaftpflichtversicherung:

  • Mietsachschäden, Tierhüterrisiko, Flurschäden
  • Fohlen, Deckschäden, Private Kutschfahrten, Reitbeteiligungen, Unentgeltlicher Verleih (Fremd- und Gastreiter)

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

  • Vorsatz
  • Kernenergie, Krieg, innere Unruhen, Streik, Aussperrung und Verfügung von hoher Hand
  • Gewerbliche Nutzung der Hunde
  • Alle Vermögensschäden, die nicht als Folge eines Sach- oder Personenschadens auftreten.

Wo gilt die Pferdehaftpflichtversicherung?

Deutschlandweit und sofern vereinbart auch bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten.

Welche Zahlungen werden im Schadenfall geleistet?

Die Pferdehaftpflichtversicherung prüft zunächst, ob die Schadenersatzansprüche berechtigt sind. Sind diese nicht gerechtfertigt, wehrt sie unberechtigte Ansprüche ab. Sämtliche Kosten bis hin zu einem eventuell entstehenden Rechtsstreit werden dann von der Haftpflichtversicherung getragen.
Besteht die Forderung des Geschädigten zurecht, leistet die Pferdehaftpflichtversicherung im Rahmen der vorliegenden Bedingungen.

Schadenbeispiele aus der Praxis

  • Ein Pferd brach aus der Koppel aus und verwüstete das Feld des benachbarten Bauern und verursachte einen erheblichen Flurschaden. Der Bauer machte Schadenersatzansprüche wegen Ernteausfall geltend. Die Schadenhöhe wurde auf 500 € geschätzt.
  • Beim Ausführen einer Stute erschrak das Pferd aufgrund eines lauten Geräusches und schlug mit dem Huf aus. Unglücklicherweise traf es einen Passanten an der Brust und brach ihm dabei 2 Rippen. Der Geschädigte nahm den Pferdebesitzer in der Folge des Unfalls wegen Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Behandlungskosten und Reinigung der Kleidung in Anspruch. Die Schadenhöhe wurde auf 1.700 € geschätzt.

Welche weiteren Versicherungen sind zu empfehlen?

Im Krankheitsfall des Tieres oder bei einem Unfall können hohe Kosten auf den Besitzer zukommen. Damit Ihr Tier jedoch in jedem Fall optimal versorgt werden kann, empfiehlt sich eine Tierkrankenversicherung. Je nach Wert des Tieres, ist auch eine Tierlebensversicherung sinnvoll.
Aber nicht nur Ihr Tier sollte eine Absicherung erfahren. Haben Sie bereits für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft Vorsorge getroffen? Z.B. durch eine Unfallversicherung oder auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Das könnte Sie auch interessieren...

Berufsunfähigkeit Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Die eigene Arbeitskraft ist für die meisten Voraussetzung für ein regel...

Risikoleben Schützen Sie, was Ihnen lieb ist. Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist immer schmerzlich und eine belast...

Unfall Pro Jahr ereignen sich in Deutschland rund 9 Mio.Unfälle, davon 70% in der Freizeit und 30% im Beruf. Statistisch...

Mit unseren kostenlosen und unverbindlichen Onlinerrechner können Sie sich einen ersten Eindruck über die Konditionen einiger unserer Anbieter machen. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie direkt und anonym eine nach Versicherungsbeiträgen sortierte, übersichtliche Aufstellung der Versicherer mit detaillierter Leistungsbeschreibung. Wenn der Vorschlag Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie den Versicherungschutz im Anschluss auch online beantragen...

<<< Hier geht´s zum SSL verschlüsselten ONLINERECHNER (optimiert für stationäre PC´s!) >>>

<<< Hier geht´s zur VIDEOÜBERSICHT (optimiert für stationäre PC´s!) >>>

Gern prüfen wir Ihre individuellen Anfragen...

1. Persönliche Daten:
1.1 Name: *
1.2 Anschrift:
1.3 Telefon: *
1.4 Telefax:
1.5 E-Mail: *
1.6 Geburtsdatum:
2. Risikodaten:
2.1 Anzahl, Rasse, Stockmaß, Name des(r) Pferde:
2.2 Besteht eine Reitbeiligung?
(Wenn ja, gegen Entgelt - Reitbeteiligte nennen)
2.3 Wird das Pferd verliehen?
(Wenn ja, gegen Entgelt - nähere Informationen)
2.4 Sind Auslandsaufenthalte geplant)
(Wenn ja: Dauer und Aufenthaltsort angeben)
2.5 Teilnahme Pferderennen oder Turnieren?
(Wenn ja, gegen Entgelt?)
2.6 Teilnahme zu Vereinszwecken bzw. bei Veranstaltungen?
(Wenn ja, gegen Entgelt?)
2.7 Kutsch-/Schlittenfahrten mit dem Pferd?
(Wenn ja, gegen Entgelt?)
2.8 Wird das Pferd für Reitunterricht zur Verfügung gestellt?
(Wenn ja, gegen Entgelt?)
2.9 Wird das Pferd gewerblich genutzt?
(Wenn ja, nähere Informationen?)
3. Weitere Risikomerkmale:
3.1 Ungewöhnliche Risikosituationen:
(Liegen weitere besondere und ungewöhnliche Risikosituationen vor, nach denen bis jetzt nicht ausdrücklich gefragt wurde)
4 . Versicherungsschutz:
4.3 Weiterer Versicherungsschutz?
(z.B. Allgemeine Haftpflichtversicherung, Tierlebensversicherung, Tierkrankenversicherung)
5 Weitere Vertragsmerkmale:
5.1 Schäden der letzten 5 Jahren:
(Anzahl, Art und Höhe - auch unversichert!)
5.2 Besteht/ bestand eine Vorversicherung?
(Wenn ja, Gesellschaft, Vers.Nr, Ablauf, Kündigung erfolgt durch?)
5.3 Gewünschte Selbstbeteiligung:
(falls gewünscht bitte max. Höhe angeben)
5.4 Gewünschte Zahlungsweise/-art:
(unterjährig und per Rechnung ist regelmäßig teurer!)
6. Sonstiges/ Anlagen:
6.1 Anmerkungen:
6.2 Anlage(n):
7. Einverständnis Datenverarbeitung: Datenschutz ist uns wichtig! Ihre Daten werde streng vertraulich behandelt und nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt (z.B. zur Angebotsabgabe). Mit Versand der Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden.
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Kurzinformation Tierhalterhaftpflicht Versicheru

  • Tierhalterhaftpflicht: Kurzinfo [PDF / 307 KB]
  • Tierhalterhaftpflicht: Pferd [PDF / 324 KB]
  • Tierhalterhaftpflicht: Hund [PDF / 232 KB]

Risikoerfassung Tierhalterhaftpflicht Versicherung

Schadenmeldung Tierhalterhaftpflicht Versicherung

Bewertung, Mitgliedschaft, Social Media: